Sandra wehrt sich gegen Leroy und die Vorwürfe

Am 28 Jan 2021 veröffentlicht
Love Island Sandra wehrt sich in der Instagram Story gegen die Anschuldigungen der Followerin und Leroy
Mein anderer Kanal für Storytimes, Streams etc:
dename.info/face/PPIu2Y_bNfMwgav49bbzeQ.html
Fancy Schmancy DramaQueen Merch:
teespring.com/stores/dramatic-store
Twitter:
DetectiveUnico
Twitch:
www.twitch.tv/heyunico
📲 Instagram:
detectiveunico
Mehr? Dann vergiss nicht zu abonnieren:
dename.info/face/uPaMeHhzpOpBpL9gw1DoIg.html

📬 Kontakt: heyunico@gmail.com

KOMMENTARE

  • Tja vorhin noch gesagt es woll nicht so lang werden, wollte aber auch nicht, dass es drei Parts sein müssen Jetzt hat Leroy aber noch ein Statement gepostet, also eventuell doch Part 3 Was können DEnamer eigentlich

    • Die klinkclowns. Eine schöne Sache für Kinder, die im Krankenhaus sind und die Besuch von speziell ausgebildeten Clowns erhalten, die sie etwas von der Behandlung ablenken können und ein Lächeln auf den Lippen zaubern.

    • @Deeny gibt genügend seriöse Quellen und heutzutage kann man sich sehr gut beraten und informieren lassen. Bezüglich der Spende, kann ich mir zwar nicht vorstellen aber die Menschen die freiwillig teilen sollen halt auch aussuchen Wem oder Wo Sie helfen wollen. Auch hier gibt es zu hoher Wahrscheinlichkeit eine Menge unseriöse Spendensammler.

    • @miia_ lovely08 das an sich möchte ich auch gar nicht kritisieren. Auch wenn für Kinder mittlerweile weniger als gespendet wird als für Tiere. Aber es gibt halt tatsächlich sehr unseriöse Vereine die Spenden eintreiben. Und besonders im Auslandstierschutz.

    • @Deeny es ist nur meine eigene Ansicht. Ich persönlich werde mich bezüglich Spenden immer für die Tiere entscheiden.

    • Omg, bitte pack ne Kurzfassung in die Kommentare 🤣❤

  • Es gibt so undankbare Leute. Kriegen was geschenkt und stellen sich als Opfer hin. Nehm ichn Lappen und gut ist.

  • ich gucke mir das gerade an und kenne nicht mal irgendwen der Beteiligten

  • Butubambo Kids foundation lombook

  • Wenn ich mir eine gebrauchte Küche kaufe ...würde ich die SELBST auch sauber machen ! 👿

  • Ich hab vor einem Jahr ein Bett geschenkt bekommen (von Ner hilforganisation) das Bett war staubig und das Leder war innen zerissen. Wisst ihr was? Ich hab mich trotzdem gefreut! Den das alte Bett von mir war kaputt (ist zsm gebrochen) und war so verdammt dankbar für dieses Bett! Ich finde es wirklich dreckig und anmassend über ein Geschenk zu meckern vorallem wenn man in Not ist. Einem geschenkten Gaul schsut man nicht ins Maul aber ja.... Vorallem in dem Video hat diese Frau ja mit ihren Freunden diese Küche angeschaut und drüber geschwärmt wie toll und schön sie doch ist. Und im Notfall hätte sie sonst (haben es ja vor Ort angesehen) verlangen oder bitten können das die beiden es putzen aber nein... In den Nachrichten sagen wie toll es ist etc und dann zu nem anderen Rennen ( in dem Fall Leroy) und zu heulen und die Küche die sie so dringend brauchte in die Küche zu stellen wow... Einfach nur wow.... Ich hoffe auch wenn es gemein klingt das diese spendenaktion im Sande verläuft

  • Eine Spende die an Kinder geht fände ich gut. Kinder sollten nicht darunter leiden wenn die Eltern wenig Geld haben

  • Ja schade am besten immer an seinen eigenen Arsch denken, dann ist an alle gedacht..... Der Mann der die Küche verkauft hat, hätte die Küche "besenrein" hinterlassen sollen, bevor er die Küche, verkaufte. Und die Dame, die die Küche erhalten hat, müsste unabhängig vom Zustand der Küche trotzdem einmal die Küche von innen auswischen müssen.

  • Man kann sich auch an Dingen aufhängen lieber LeRoy. In erster Linie hätte der Verkäufer die Küche putzen sollen bevor er sie am Sandra und ihren Freund verkaufte!!! Klar ist es blöd. Aber so eine Welle loszutreten finde ich unnötig von dem leroy. Soll sich der leroy einen Lappen schnappen und die Küche von der Frau putzen. Völlig übertrieben . Der lockdown muss enden. Die Leute haben zuviel Zeit um Scheisse zu labern!

  • At all: Wenn man mal 'ne gute Tat vollbringen möchte, dann kann man gerne an "Hof Butenland" spenden! Ist ein super tolles Kuhaltersheim. Generell kann man immer gerne an Tierheime, Tier-Tafeln oder für Obdachlose spenden 😁

  • Also hätte man mir damals eine Küche geschenkt auch gerne gebraucht, wäre ich echt happy gewesen. Die Küche war meines Erachtens vollkommen in Ordnung und von außen doch top. Ja sie war von innen etwas dreckig, aber dafür gibt es spüli. Und man darf nicht vergessen, zu zweit einen komplette Küche abzumontieren, verladen und dann mit Hin und Rückweg 5 Stunden Fahrt, ist auch nicht gerade ohne. Allein der Transporter und Sprit kosten ja auch was. Was hat Sie denn erwartet, eine Küche nach Maß für die man 3 Monate warten muss ab Kauf? Zumal sie ja vorher schon wusste dass es keine neue Küche wird. Irgendwie arg undankbar.

  • Omg.... ich habe eine Küche, in meiner Not, GEKAUFT die so so viel katastrophaler aussah als diese!!! Für so einen Kühlschrank hätte ich sogar nochmal was draufgelegt. Haha Menschen sind einfach anders...

  • An die kältebusse

  • Bitte, Spende die 50 € an dein örtliches Tierheim... Wegen dem Lockdown sind die Tierheime überfüllt und wissen oft gerade nicht mehr weiter...Vielen Dank

  • Ehm, seit wann sind fehlende Küchenschränke ein Notfall??? Fragt mal Obdachlose, fragt mal Kinder ohne warmes Essen jeden Tag. Also wirklich! Alle beteiligten machen sich irgendwo richtig lächerlich. Da lachen sich ja die Menschen, die sich keine Protese leisten können, kaputt. #firstworldproblems

  • Ich finds irgendwie schon peinlich weil alle mit dem Finger auf andere zeigen. Es war nen Fehler dir Küche nicht auszuspülen, aber persönlich würde mir das bestimmt auch passieren. Die Frau hätte schreiben können und aufklären können was sie stört. Ich kenne keinen von den DEnamern, aber es ist einfach Kindergarten. Vor allem von Leuten die sich als Vorbild im Netz geben sollten wenn die diese Reichweite generieren.

  • Ich finde es nicht in Ordnung dreckige Sachen zu verkaufen oder zu verschenken, vorallem wenn man damit auch noch Reichweite generieren möchte. Und mit dreckig meine ich nicht bisschen Staub oder dass sie eben Gebrauchsspuren hat, sondern richtig versifft, gibt ja auch Leute die sowas verschenken. Man kann sich doch die Zeit nehmen und zumindest mit nem feuchten Fetzen mal die Kästen aus- und abwischen oder? Ich find sowas gehört sich nicht, ich verschenk ja auch kein getragenes T-Shirt. Ich hab den Zustand der Küche nicht gesehen, kann es nicht beurteilen. Aber ich hab sowieso das Gefühl, dass diese Aktion nicht vom Herzen kam sondern um Content zu produzieren. Aber ich kenne keine der Beteiligten und kenne die genaueren Umstände nicht. Was ich beurteilen kann, ist dass da alle sich sehr kindisch aufführen. Solche Angelegenheiten behandelt man üblicherweise Privat.

  • Dieser Hintergrund 😍😍😍

  • Oh mein Gott, dass ist nicht mal eine Diskussion wert. Unverschämt, da findet man echt keine Worte. Ich bin mit 3 Kindern damals aus der DDR gefüchtet, nur mit das was wir getragen haben. Nachbarn, fremde Menschen gaben uns Wohnmöbel komplett mit couch. Ich hab geweint vor Freude und dachte nicht eine Minute daran, dass das nicht mein Geschmack wåre und das ich den Lappen selber schwingen kann, war ist doch selbstberständlich. Dann sollen die doch zum Amt laufen, denn für Spenden oder einen kleinen Aufwand sind sie dann NICHT Wert.

  • Sperrmüll verschenken .... 👍🏼 Und dann noch Mitleid sammeln 🖐🏼💀👍🏼

  • Wieso hat leroy der frau dann keine neue Küche geschenkt und sie persönlich vorbei gebracht? Anstatt so nen Spendenaufruf zu machen?

  • Früher gab es ein Sprichwort: Einem geschenkten Gaul, schau ich nicht ins Maul. Wenn ich was geschenkt bekomme, was ich dringend brauche, ist es mir sowas von scheissegal, ob ich dass dann erst putzen muss. Was für undankbare Menschen gibt es. Die zwei haben Einsatz und eigenes Geld gelassen, um andren zu helfen. Was hat der andere für ein Problem? Neidisch weil er selbst nicht so ne tolle Idee hatte?

  • Wo sind die Bilder/Videos dieser angeblich so versifften Küche? Würde sie mir gerne ansehen. Kenne die Personen alle samt deren Accounts nicht,daher Bitte ich um Infos für ein neugierieges Hausmeisterkind.PS:Mein Vater brachte mir alles immer gebraucht mit,dafür musste ichs putzen und es war gratis.Kann das Problem daher jz so nicht ganz nachvollziehen. Warscheinlich war die Küche Gratis?Wenn ich was verkaufe,verkaufe ich nichts versifft.

  • Unglaublich was es für undankbare Menschen gibt. Sollte sich schämen, keinen Finger selbst krümmen aber das beste wollen. Das Verhalten ist richtig asozial. Die zwei tun mir leid, diese Dreistigkeit ist kaum zu toppen.

  • Niemand wird gezwungen etwas anzunehmen. Wasser und Reiniger 🍋 hat jeder zuhause. Und wenn man keine Küche hat , holt man das beste aus den gebrauchten Möbeln heraus. Wo ist das Problem ? Ich ( mit einem Kind ) musste Monate lang , Wäsche in der Badewanne waschen, weil ich mir keine neue Maschine leisten konnte und bekam später eine gebrauchte Maschine geschenkt. Sie hielt sogar noch 5 Jahre. Ich möchte nicht wissen wie viele Umweltschweine in unserer moralischen Gesellschaft leben. Ich halte mich an das Motto, lieber verschenken als wegwerfen.

  • Oje was ein Drama 🙈 So viel Stress wegen einer Küche. Fehler macht jeder. Die Frau hätte das einfach mit den beiden privat klären können. Sandra und ihr Freund scheinen nicht so auszusehen, dass man nicht mit denen reden könnte. Hat die Frau den beiden wenigstens etwas zu Trinken und Essen angeboten als Dank? 🙈

  • Wir bekamen letztes Jahr eine second hand Küche geschenkt. Sie ist nicht perfekt, aber alles was nicht passt mussten WIR verändern

  • Zum Glück kenne ich diese Menschen nicht

  • Leroy ist nicht allzugut im Reflektieren, habe ich das Gefühl.. Er hat in seinem Video extrem üble Beleidigungen von sich gegeben. Durchgehend. Die anderen beiden haben ruhig ihre Sicht erklärt und gesagt, dass es unverschämt war.. das sehe ich nun absolut nicht als Hetze.

  • Wie undankbar seit ihr alle verdammt ja man kann froh sein wenn man was bekommt und mir wäre es egal gewesen ob sie drin dreckig ist oder nicht eine gebrauchte kuchen ist nicht zu hundert prozent sauber verdammt man kann sich freuen wenn man was bekommt verdammt wie kann man so sein ich find es gut was die beiden gemacht haben und es ist verständlich das man so was vergisst

  • Wieso, wieso in Gottes Namen müssen jedesmal alle Sandra's so korrupt oder asozial sein?😭😪😪😪Macht es mir nicjt leicht mit meinen Namen

  • Bin einfach schockiert was da abgeht. Ich mein was stimmt denn nicht mit den Menschen? Wie kann man sich denn wegen sowas zoffen??? Das hätte man so einfach lösen können, aber nein man muss eine 3. Person involvieren um das Drama perfekt zu machen.

  • Da wo bei mir die Töpfe drin stehen ist auch schmodder der nicht weg geht 🤣

  • Man merkt schon, dass das Ziel für alle ein anderes war 😄 es ging nicht darum etwas "Gutes" zu tun sondern es auf den Sozialen Netzwerken darzustellen und das Ziel der Frau war eine neu luxus Küche zu bekommen. Da hat sich das Schicksal ein anderes Ende überlegt 😂

  • Ich weiß nicht...Ich hatte zum Umzug auch keine Küche und war dankbar das ich ein Sofa geschenkt bekommen hatte...Und die hatte Flecken am Stoff. Ich habe einfach es sauber gemacht

  • Ich wäre dafür dass du Andrea Heinrich von Katzenfreunde Datteln unterstützt, die sich aufopfernd mit ihrem Verein um kranke, gesunde, junge und alte Katzen kümmert, Katzenhebamme spielt, Katzen auf ihren letzten Tagen pflegt aber auch so alles gibt um sie zu vermitteln und sich gut und auf jede Katze angepasst um sie zu kümmern

  • Mega dass du die 50 Euro zurück gezogen hast 🤭 feier ich. Richtig richtig richtig

  • Leroy ist doch selber ein Meister gewesen in seinem ersten Statement zu der Sache (Biester und Fake, war eines der harmlosen Beleidigungen) Und er hat gesagt ihr könnt die quasi gerne haten wenn ihr das Bedürfnis habt.... Hauptsache keine Morddrohungen. Als ob er zu hate eingeladen hätte

  • Ja,deckiges verschenken macht man nicht. Aber in dem Fall denke ich, es war einfach nicht beabsichtigt. Also würde ich mich da nicht so dran aufziehen sondern das Beste aus der Küche wenn ich denn eine unbedingt brauche und eine bekommen habe

  • Finde das gut dass sie posten dass die spenden wirklich stattfinden um die Glaubwürdigkeit zu beweisen damit auch weitere Menschen in Not wünsche erfüllt bekommen

  • Ein Mensch der nichts hat der ist automatisch für alles dankbar. Ist unglücklich gelaufen mit dem Dreck von innen. Und Menschen die keine Kleidung haben tragen auch Fetzen mit Freude. Und ja man sollte wenn man mehr Geld hat nicht nur Fetzen spenden aus Geiz. Aber die Küchenzeile sah gut aus, nur eben dreckig und nicht mega fancy neu

  • Hy, ich habe einmal jemanden der in der Zeitung eine Annonce geschaltet hat 300Euro per Post geschickt. Doch ohne den Brief eischreiben oder registrieren, das war auch für eine Mutter mit Kinder. Hab auf den Brief lauter Stiecker außen draufgeklebt dachte für das kleine Kind. Später wartete ich auf eine Reaktion oder Antwort den wir hatten auch telefoniert kam keine Antwort. Dann dachte ich sogar das der Brief gestolen wurde.

  • Achtet mal darauf wie unnormal manipulativ und berechnend die Sprache von Leroy ist..

  • Wir haben eine HUsky Farm. Dürfen seit Monaten nicht arbeiten. Die HUnde sind unsere Familie. Und jetzt haben wir kein Futter mehr für sie. Und müssen sie verkaufen. Es wurde gerade ein TV Beitrag gemacht über uns und es gibt Menschen, die spenden. Es reicht nicht und es sind auch nicht immer neue Dinge, aber ich würde nie soche Menchen blamieren. Oder mit anderen Worten: Wir hätten uns über die Küche und vor allem die Geste gefreut. ich meine allein, dass die 2 Std. gefahren sind....

  • Der Vater eines Freundes ist verstorben und er löst gerade die Wohnung von ihm auf. Er bräuchte die 50€ sicherlich, da er die Beerdigung bezahlen und organisieren muss. Seine Mutter ist leider auch schon verstorben 😪 wir haben ihm für 70€ schon etwas abgekauft.

  • Klassischer Fall von gut gemeint und schlecht gemacht. Grundsätzlich nichts verschenken was man nicht selber nehmen würde.

  • Für mich sind 50€ auch sehr viel. Hätte das auch zurückgeholt. Ist ja schließlich dein Geld. Und die Leute wurden geblendet...

  • Also auch wenn ich die 2 menschlich nicht leiden kann, finde ich die Aktion trotzdem gut, man kann auch etwas Gutes tun ohne viele Geld. Ich meine nur weil man weniger Mittel zur Verfügung hat soll man nicht helfen können/dürfen. Natürlich sollte man es nicht von oben herab machen, aber ich finde es trotzdem schön und persönlich eine Dinge rauszusuchen und diese zu verschenken. Natürlich kann man dann mit dem "Gewinner" dann absprechen was diese Person bekommt. Aber das war eine ich sag mal "Private" verlosung und diese Frau hatte so gesehen kein Recht auf diese Küche, also kann sie sich nicht beschweren. Das sie damit fame wollen denke ich ist klar, aber es schadet ja niemanden. Wenn Sie damit noch mehr Menschen etwas geben können ist es doch nicht schlecht. Ich kann beide Sachen verstehen. Also nehmen die Leute lieber garnichts wenn sie nichts nagelneues bekommen. Ok. Dieser Leroy ist auch WTF...

  • Stimmt schon, es war ein bisschen von oben herab. Aber ich verstehe die Frau nicht, warum sie das nicht direkt mit den beiden klären konnte. :/ Im Grunde geht es doch nur Sandra, Juliano und die Frau etwas an, warum mischen sich dann fremde Leute mit ein? :( Diesen Leroy finde ich ehrlich gesagt aber noch unsympathischer. Andere anprangern, aber selbst nicht besser sein, das sind mir ja die Liebsten. Ich kann da Sandra schon verstehen, dass es sie aufregt, aber manche Influencer haben halt den Knall nicht gehört. :( Ich finde, für Tiere und Kinder zu spenden ist nie verkehrt. :)

  • Ich wäre einfach froh überhaupt eine Küche zu haben, wenn das meine große Not wäre und Flecken usw sind dabei wirklich egal

  • Ich halte die "Dankbarkeitssache" für sehr wichtig: Hier offenbart sich ja nun eindeutig ihr Motiv für diese wunderbare Charityaktion. Sie schenken nämlich nicht "um was zurück zu geben", "weil sie Hilfe braucht" - No, sir. Ihr denkt, ihr schenkt ne versiffte Küche, stilisiert euch hoch - real americano - als die "Pari-Täter" und (!) weint jetzt weil das Ergebnis nicht der Wirkungserwartung entsprach. Ups, arme Leute haben ja tatsächlich Stolz und Würde... Kleiner Tip: Bedingungsloses Mitgefühl ist etwas anderes. Hilfe mit Gegenleistung - auch wenn sie nur die Promo der Helfenden betrifft - ist keine tolle Aktion. Ihr habt zuviel Zeit? Dann tut doch mal wirklich was und zwar UNEIGENNÜTZIG. Ich kenne keine Socialworkers, die ständig nach Komplimenten fischen. Stellt euch mal die Frage: Mache ich das jetzt wegen mir oder wegen der "armen Person"? Reflektiert euch mal selbst.

  • Der arme Mensch der die Küche ganz am Anfang an Sandra und ihren Freund verkauft hat.... 🙈

  • Tja, Unverschämtheit, dass es keine Küche nach Maß mit Kücheninsel, Dampfgarer und Induktionsherd war. Bestenfalls dann gleich noch mit passendem Loft dazu, in New York City. Sie hätte die Schränke putzen müssen? Nein, Skandal, da fallen ihr die Finger ab. Klar, es gibt viele kostenlose Küchen bei Kleinanzeigen und co. - für Selbstabholer, wenn man sie selbst abbaut. Allein einen Transporter zu mieten, können sich viele Menschen nicht leisten. Absolut keine Wertschätzung für die Bemühungen und Lebenszeit, die andere Menschen für einen investiert haben. Und sie hat damit jemandem die Chance genommen, der vielleicht wirklich in Not ist.

  • "Für manche ist das vielleicht nicht viel" - wie bezaubernd muss man bitte sein! hun, alleine schon, dass du ohne darüber nachzudenken, so eine Summe gespendet hast, sagt so unfassbar viel über deinen Charakter aus 🥺💖

  • Am Anfang war ich auch Leroys Seite aber jetzt wechsle ich doch zu Sandra über weil ich Leroys Statement komisch fand. Erstens hat er sich wiederholt und zweitens fand ich es extrem heuchlerisch von ihm zu sagen, dass er beleidigt wurde und das überhaupt nicht geht, womit er natürlich auch Recht hat, aber er selbst hat Sandra bei seinem ersten Video aufs übelste beleidigt. Also bitte... und zu der Sache mit der Küche, da bin ich zwiegespalten. Einerseits war es nicht in Ordnung von Sandra und ihrem Freund eine dreckige Küche zu schenken aber andererseits kommt das auch ein bisschen undankbar. Sie hätte den beiden ja privat schreiben können um sie zur Rede zu stellen aber sie entscheidet sich dafür die Öffentlichkeit mitrein zu ziehen. Das finde ich um ehrlich zu sein nicht in Ordnung.

  • Die vorherige Küchensituation der Dame sah auch nicht sehr sauber aus.... Die Küchenschränke waren wohl für den Transport zugeklebt. Ich weiß nicht, ob die Beiden die Küche schon zugeklebt gekauft haben und die Verschmutzung selbst nicht gesehen haben. Eigentlich hätte der Verkäufer sogar die Küche vorher putzen können (oder halt die Beiden, falls sie es wüssten. Ich glaube ihr auch, dass sie es im Streß vergessen hat).... Na ja, der richtige Weg wäre gewesen Sandra und Juliano zu kontaktieren "Beim öffnen der Schränke habe ich Flecken gesehen. Wusstet ihr davon?" Selbst wenn die Flecken nicht mehr zu entfernen sind (was mich persönlich nicht gestört hätte), hätte man eine Lösung finden können, z.B. die Böden ganz einfach mit Folie neu bekleben oder Schrankpapier auslegen oder evtl. neue Einlegeböden, einzelne Schränke ersetzen..... (oder den Verkäufer kontaktieren, falls die Beiden das vorher evtl. nicht gesehen haben und die Küche nun wirklich nicht benutzbar wäre - was m.E. nicht zutrifft). Aber die Küche in den Keller stellen, die Beiden vertrösten, dass das Video mit der aufgebauten Küche folgt und dann hintenrum den unbeteiligten "Feind" kontaktieren und in die Öffentlichkeit gehen, das geht gar nicht. Ich hätte die Küche wieder abgeholt und gefragt, ob sie jemand anderes geschenkt haben möchte....

  • Ich finde es geil, dass Du die Transaktion zurückgenommen hast. Hätte „grober Undank“ als Text eingegeben. Mit dem Grund kann man auch jemanden enterben.

  • Ich kenne ihn nicht: Aber was ist LeRoy doch für eine kleiner, missgünstiger Hetzer. Einem fällt wohl beim Reinigen einer Küche kein Zacken aus der Krone 👑. Und sein Geltungsbedürfnis: Was für ein Narzisst. Da bleibt einem echt die Spucke weg.

  • Eine Idee für eine Spende: seawatch!

  • du wirbst fuer ein schneeballsystem.

  • Als Student hatte ich auch gebrauchte Sachen und war froh darüber. Dass sie die Küche nicht rausputzten bzw beim Verkäufer auf Mängel checkten war vllt. Anfängerfehler. Aber die Beschenkte ist mMn schon mies - den Schenkenden nicht offen sagen was los ist, die "Konkurrenz" einspannen und eine neue Küche haben wollen und nicht mal die gebrauchte vorübergehend aufbauen. Wow. V.a. wenn sie tatsächlich bedürftig wäre bekam sie vom Staat eine Erstausstattung. Egal wie Sandra und Co. sind (bin auch kein Fan), wenigstens geben sie etwas um Reichweite zu erhalten statt nur Urlaubsbilder aus Dubai oä zu posten.

  • Ich glaub die Aktion war gut gemeint und ich glaube Sandra auch, dass sie versehentlich oder aus Zeitdruck vergessen haben in die Schränke reinzuschauen und deswegen nicht wussten, wie dreckig es teilweise in den Schränken aussah. Ganz ehrlich ... so sahen die Küchenschränke in dem Haus, dass ich gekauft habe auch damals aus. Hab ich dann den Makler angerufen und Stress gemacht? Nee. Ich hab sie geputzt und gut ist es. Wie Leeroy auf die beiden angesprungen ist fand ich viel zu krass. Ihnen wegen so eines Missverständnisses Boshaftigkeit zu unterstellen und sie nieder zu machen ... muss echt nicht sein. Und wie viele hier schon sagten: die beiden machen wenigstens was sinnvolles für andere Menschen statt ihren Body in Dubai in die Sonne zu halten.

  • Haben die eigentlich keine anderen Probleme?! 🤔 🤦‍♀️

  • Ich hab dazu echt keine Worte. Einfach nur ekelhaft. Wenn man neu in ne Mietwohnung zieht ist doch die Einbauküche auch oft noch dreckig, bringt man die Küche dann in den Keller und beschwert sich? Diese Undankbarkeit ist einfach nicht zu fassen.

  • bei dir läuft werbung für ein schneeballsystem, ist dir dies bewusst?

  • Dieser leroy ist total aggressiv und unnormal unsympathisch 🙄

  • Ich finde das korrekt von denen ... wenn die Bretter dreckig sind dann kann man die auch für wenig Geld austauschen ... 🤷🏽‍♀️ kostet immer noch weniger als hätte sie sich die Küche komplett holen müssen ... und mit putzen geht das bestimmt auch weg 😅

  • Wenn die Küche doch eh so schlecht ist und nicht verwendet wird kann die gute Dame sie ja auch einfach zurück geben und die Küche wird jemand gegeben der sich wirklich darüber freut.

  • Ist der typ ayto?

  • Ich hab einfach genau die gleiche Meinung wie du, mich hat der Satz:“Wenn jemand nichts hat, sollte er sich über alles freuen“ ziemlich gestört, war froh, dass du das dann auch nochmals erwähnt hast, aber ansonsten tut mir Sandra ziemlich leid, man sieht ja sie ist grad total überfordert mit dieser Situation..

  • Wer eine verschmutzte Küche in den Keller stellt statt sie zu putzen, braucht keine.

  • Auch eine gebrauchte Küche kostet Geld

  • Das erinnert mich auch an die Geschichte meiner Oma, die hat einer Flüchtlingsfamilie auch angeboten, die Möbel in ihrem Keller, welche auch noch gut waren, zu übernehmen, aber die Flüchtlinge meinten, dass die Möbel zu alt seien und sie sich vom Amt lieber neue Möbel holen. Meine Oma war daraufhin auch sehr enttäuscht und konnte dieses Verhalten bzw. Einstellungen nicht nachvollziehen da sie als Kriegsflüchtling ein anderes Verständnis hat von wirklicher Not und Elend...Wenn man mehr bekommen kann, will man immer mehr

  • Unter dem 2. Herzenswunsch Post von Sandra kann man sehen, dass sich die Lisa entschuldigt hat... war wohl doch alles nicht so schlimm. #kimtherespeoplethataredying

  • Also ganz ehrlich, ich würde mich eher als Verkäufer schämen 😂 ich verkaufe doch keine dreckige Küche, die hätte ich vorher selber sauber gemacht, anstandshalber. Ich könnte die Dame verstehen, wenn sie die Küche noch selber hätte holen müssen, aber so: nimm einen Lappen in die Hand und jut is. Freu dich doch einfach, dass dir eine riesige Last genommen wurde, denn ganz ohne (!!!) Küche ist es wirklich nicht toll, ich spreche aus Erfahrung 😂

  • Ja, man sollte dann immer zwei Seiten hören. Hätte ich keine Küche u. Jemand schenkt mir eine, bringt sie mir noch u baut sie mir auf, wär ich doch mega dankbar u da wär mir doch egal, ob sie dreckig ist, dann wäscht man sie ab u. fertig! Ich finde es so traurig, dass eine gute Idee, eine gute Tat so schlecht gemacht wird, kein Wunder das dann keiner mehr helfen möchte.

  • Oh Gott ihr geheule🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️ als wenn SIE diese gebrauchte Küche bekommen hätte Und warum redet sie so komisch?

  • Ich würde mich freuen wenn das Geld an den Tierschutz geht. Oder an einen Verein der Obdachlosen hilft 💓

  • Das stimmt schon was die sagen... Warum spenden die nicht aus deren eigene Tasche... Denke die müssen nicht jede Münze dreimal umdrehen...🙈 und diese ganze Aktion kam mir beim anderen Video von der Frau schon komisch vor... Scheinbar war die Mutter oder oma ja zufrieden, als sie rein geschaut hatte, also kann es so schlimm nicht gewesen sein... Ich bin auch allein erziehend und müsste ich meine Lebensmittel aufn Boden lagern, wäre ich doch froh, wenn ich was bekomme, damit das aufhört... Klar ist es nicht schön, dass da Flecke drin waren... Aber hey.. Gibt schlimmeres... Zudem hat sie ja auch anfangs nie zu denen geschrieben, was habt ihr mir da gegeben, sondern im Gegenteil... Für mich hat sie da einfach ein super falsches Spiel gespielt..🙈

  • Man verschenkt keine verdreckten Sachen, aber man macht mal Fehler. Und was man sicher nicht macht, ist mit den neuesten News über einen kleinen Fehler zu den größten Internetrambos (die mit der Sache btw überhaupt nichts zu tun haben) zu rennen, um einen mega Shitstorm anzuzetteln.

  • Ich sags ganz ehrlich: Ja, man hätte die vorher putzen können. Aber... Wenn ich etwas geschenkt bekomme, und es ist nicht 100%ig sauber (aber an sich gut erhalten) ist, dann nehme ich mir einen Lappen und putz das selber einmal durch. Wenn ich mir dazu zu schade bin, dann muss ich meine Einstellung hinterfragen. Als ich in einer sehr schwierigen Situation war, hab ich von einer netten Dame möbel und Bettzeug bekommen. Das war natürlich nicht mehr alles brandneu und teilweise etwas verstaubt. Aber ich war so unendlich dankbar, dass ich überhaupt was hatte, denn sonst hätte ich ohne Bett, ohne Tisch und ohne Stuhl dagestanden. Hätte auf dem Boden geschlafen, ohne Decke und Kissen. Als ob ich mich da noch beschwert hätte, dass das Bett verstaubt war und dass an dem Bettzeug Knöpfe gefehlt haben.

  • Ist doch irgendwie der größte bullshit, er hat das Drama begonnen und wenn die sich rechtfertigen kommt der mit „mimimi du! Selber!“ seit wann sind Rechtfertigungen bzw, Richtigstellung der Tatsachen hetze? Vor allem „ich brauche mega dringend eine Küche aber weil die ein paar Flecken hat stelle ich diese eigentlich perfekte Küche in den Keller als wäre sie die Pest“ wtf? Ich denke außerdem, da sieht man wer Reichweite will indem er jemanden der gute Taten vollbringen will in den dreck zieht, die hellste Kerze auf dem Kuchen ist dieser Leroy wohl echt nicht...

  • Und verstehe irgendwo beide Seiten, mag die beiden nicht aber in dem Fall tut es mir Leid, dass sie so eine Kritik abbekommen obwohl sie wirklich was gutes tun wollten. Und das vom eigenen Geld, während andere Influencer nur mit Gewinnspielen Profit haben wollen.. also da muss ich sagen, dass ich es beachtend finde, dass sie helfen wollten. Natürlich ist es jetzt nicht so dolle ne dreckige Küche zu schenken, aber mein gott, ja man kann halt nicht an alles denken, vorallem wenn man die erstmal abholt und dann einen längeren Weg auf sich nimmt, um diese zu transportieren... die Frau ist doch wohl in der Lage einmal durchzusetzen. und denke jetzt auch nicht, dass die nicht mehr nutzbar war... Finde es auch undankbar und schon beim 1. Video war ich skeptisch gegenüber der "notbedürftigen" Frau. Keine Ahnung wieso.

  • Das Ende des Videos ! :D 50 eur ist sehr viel! Und verstehe dieses hysterische Schreiben wenn man sein Geld wieder haben will! 😅 Danke für deine grandiose Drama Detektive Arbeit! Feier es ! Mach weiter so🤗

  • Danke das du immer so neutral bist !!!!!!

  • Der Leroy ist echt ein armes Würstchen. Sein Leben muss ja so langweilig sein und er muss ja noch so an ihr hängen wenn er aus sowas so ein Ding macht.

  • Ich feier Dich und Deine Art so hahaha, ich suchte deine Videos, danke für die nice Unterhaltung!

  • Ich kann ja die Standpunkte beider Seiten verstehn, was ich aber net nachvollziehen kann ist das Leroy in seinem ersten Statment die beiden ständig beleidigt, sandra und ihr freund in ihrem statement ohne beleidigungen ihre sichtweisen erklären, aber Leroy dan in seinem zweiten Statement sagt sandra und ihr freund würden ihn beleidigen, hää?!

  • Eh ich habe ne gebrauchte Küche gekauft für 250 Euro ich meine die war auch nicht super blitzblank

  • Wie du bei Minute 14:38 einfach recht hattest, Leroy hat in seiner Story ein Statement gepostet, dass er körperlich angegangen wurde und dabei sogar sein Hund getreten wurde aufgrund dieser ganzen Sache..... einfach unglaublich!

  • Ich würde das Geld an die Tafel spenden. Sobald nämlich die Feiertage vorbei sind, haben viele Tafeln Probleme ausreichend Essensspenden zu bekommen. Außerdem sind jetzt auch mehr Familien und Kurzarbeiter auf die Tafeln angewiesen, durch Corona.

  • Meine Lieblingsspendenziele: Oury Jalloh Initiative Seawatch

  • Als ich in meine erste Wohnung gezogen bin, war ich so pleite. Der Hausmeister hat eine Wohnung eines Toten ausgeräumt und hat mich gefragt, ob ich die Küchenschränke haben möchte. Da war locker ein halbes centimeter an dreck drauf. Ich habe die schränke bekommen, habe sie stundenlang abgeputzt, der Hausmeister hat sie mir aufgebaut und ich habe ihn als Dank zum Frühstück eingeladen.

  • Einfach extrem undankbar. Dann soll sie halt arbeiten gehen.

  • Ja, man hätte die Küche von innen reinigen können/sollen. Dreckige Sachen verschnekne ist nicht sooo der burner. Diesen Punkt haben sie aber doch auch eingeräumt. Aber ich gehe mal davon aus, dass eine Küchezeile mit 8 Schränken sicherlich ein paar 100€ gekostet hat....die wurden der Dame also geschenkt inkl dem Transport...und da ist es dann unzumutbar, mal mit einem Lappen und Spüli durch die Schränke zu gehen? Ich finde das schon extrem undankbar. Wenn ich wirklich dringend etwas brauche und kann es umsonst von irgendwem bekommen, finde ich es seltsam, wenn man sich dann zu schade ist, es ein bisschen sauber zu machen. Nach unbrauchbarem, versifftem Schrott sah die Küche nun wirklich nicht aus

  • dieser Leroy macht mich einfach nur todes aggressiv mit seiner überdramatisierenden und beleidigenden Art. Man merkt einfach total, dass er bei anderen das Haar in der Suppe sucht, aber sich selber nicht mal die Mühe macht sowas zu starten. Selbstherrlichkeit at its finest!

  • Insta ist wirklich eine parallel Welt. Wtf 😳... alles so oberflächlich. Theoretisch könnten die Leute auch selbst bei eBay Kleinanzeigen zB 🤔. Und wer was gutes tun möchte, muss das ja nicht in die Öffentlichkeit tragen.

  • Ich sag mal so. Einem Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Und ich denke schon das die Küche mehr gekostet hätte als sie sich hätte leisten können.... Die Frau ist so undankbar.

  • Mich interessiert so ein Dramakram eigentlich überhaupt nicht und mir sind rund 50% der Menschen über die du sprichst vollkommen unbekannt. Aber ich mag deine Art und deine Stimme. Hab dich abonniert und hör deine Videos, wenn ich den Haushalt mache. Du bist verdammt sympathisch 😘

  • Ich bin nichtmal in Not, meine Küche ist nur hässlich & ich hätte mich so über diese schöne weiße Küche gefreut 😂🥺